Ponto in den Medien II

Das Ö1-Europajournal besuchte die OpenThinkTank-Network-Konferenz, die von 4-6.11.2020 in Wien stattfand. Ponto lud als Gastgeber die übrigen OpenTTN-Mitglieder aus der Schweiz (foraus), Deutschland (Polis180), Frankreich (Argo) und dem Vereinigten Königreich (Agora), sowie weitere potentielle Anwärter aus den verschiedensten Ecken der Welt, nach Wien zu einer 3-tägigen Konferenz ein.

“Ein neues Netzwerk will die Außenpolitik auf eine breitere Basis stellen
Die internationale Zusammenarbeit gilt in vielen europäischen Ländern als ein Thema, das gerne Diplomaten oder der EU-Kommission in Brüssel überlassen wird. Dabei haben außenpolitische Fragen immer größeren Einfluss auf das Leben der Menschen. Der Brexit ist dafür ein deutliches Beispiel. Wie kann die Bevölkerung besser in die Gestaltung der Außenpolitik einbezogen werden? Diese Frage beschäftigt ein neues Netzwerk von außenpolitischen Think Tanks, das auf Initiative der Schweizer Organisation “Foraus” gegründet wurde. Das erste Treffen dieses Netzwerks fand vergangenes Wochenende in Wien statt, berichtet Markus Müller-Schinwald. ”

Ö1, Europa-Journal, Sendung vom 11.10.2019

Der Beitrag im Ö1-Europajournal kann unter folgendem Link noch bis zum 18.10.2019 nachgehört werden

oe1.ORF.at Mediathek

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Fill out this field
Fill out this field
Please enter a valid email address.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Menu